Onlineshops:

🎉Gewinnspiel🎉 Ihr Lieben, wir verlosen für unser Jahresabschlusskonzert Gästelistenplätze! Verlinkt bis Dienstag Abend 20:00 eure liebsten bei Facebook/Insta. Jeder darf 2 Leute verlinken. Es gibt 5 Gewinner, die jeweils 2 Freunde mitnehmen dürfen. Mittwoch Abend wird verkündet😊 Viel Glück! #jedentagsilvester #jahresabschlusskonzert #gewinnspiel ... See MoreSee Less

🎉Gewinnspiel🎉 Ihr Lieben, wir verlosen für unser Jahresabschlusskonzert  Gästelistenplätze! Verlinkt bis Dienstag Abend 20:00 eure liebsten bei Facebook/Insta. Jeder darf 2 Leute verlinken. Es gibt 5 Gewinner, die jeweils 2 Freunde mitnehmen dürfen. Mittwoch Abend wird verkündet😊 Viel Glück! #jedentagsilvester #jahresabschlusskonzert #gewinnspiel

 

Auf Facebook kommentieren

Beate Becker Björn Schirmer da können wir doch zusammen hin!

Tobias Zecher Wir wieder wie letztes Jahr😍

Nadja Voß Elena Sawatzki🎉🎉🎉😃

Ann-Kathrin Holst und Emma Point 😁 das wäre toll!

Evelyn Pajewski Jö Pa......wie wär's?💃😎

Bianca Hermesdorf und Sandra Kunkel ❗️😍❗️

Jette?

Rena Feld & Sandra Grunwald wir wollen eine Wiederholung, oder?

Torben Drewing Laura Wittchow 😍

Thomas Gille

Jenny Drewing Laura Wittchow

Sandra Brandt und Laura Kasberg 😍

Maren Lieske❤ Annika Reinke😘😘

Patrick 🎆

May-Britt Westerweck und Sylvia Sauter😎😎

Annelie Krüger

Lucie Bergtholdt Kati Klafack....😍

Nancy Gütschow, Nadja Voß💃🏻

Finya Lustina Lennart Gurschke 😍👍🏻

Nicole Huß Beate Mstowski wie wär's???

Joy Lietzau Timo Lietzau

Thomas Bartholdt und Phil Je so einen schönen Jahresabschluss hätten wir mehr als verdient nach dem Jahr 🤩

Annika Schröder🤩💃✨

Pia Lietzau und Joy Lietzau

Jasmin Hillgruber , Monique Ar 🎼😊

+ Mehr Kommentare anzeigen

4 Tage

Jeden Tag Silvester

Nicht mehr weit bis auf die Bühne.
Noch 2 Shows in 2018 und im Januar geht‘s direkt weiter. Wer ist dabei?
📸 Martyna Lind Photography
... See MoreSee Less

Nicht mehr weit bis auf die Bühne. 
Noch 2 Shows in 2018 und im Januar geht‘s direkt weiter. Wer ist dabei?
📸 Martyna Lind Photography

 

Auf Facebook kommentieren

Ich leider dies jahr nicht...ich hoffe nächstes jahr klappt es mal

👍Viel Erfolg weiterhin... kommt doch mal nach Kassel..das wäre MEGA🤩

Petra Kuchling 😍 Wir beide ❤

Aber klar, jedes Jahr das 1. Konzert

Wir sind dabei. 29.12. in OD

In oldesloe dabei

Ich!! 💚

Im Januar müsst Ihr mal ohne mich auskommen 😂😂

Im Januar mit Nicole Berner 👭

In Bad Oldesloe dabei, mit Tanja Efers, Oma und den großen Neffen... 😀

Am 19.01. Mit Mareike We, Sibel Tangermann❤️

In Oldesloh bin ich dabei

Wir auch in OD🤩! Mit Markus Tolk und den Kids! Gute Dinge sollte man eben regelmäßig wiederholen...

Nicht mehr lange bis Oldesloe

Ich bin am 24.05.19 in Lübeck dabei 😀

Ich komme natürlich auch am 29.12. und bringe eine Freundin von Rügen mit. Wir freuen uns schon auf Euch.....😄

Am 24.5 in Lübeck ,freuen uns schon riesig 😍

Schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch. Bleibt bitte gesund!

In Bad Oldesloe dabei! 👍😄

+ Mehr Kommentare anzeigen

Proben für unsere Jahresabschlusskonzerte am 22.12. in Stuttgart und 29.12. in Bad Oldesloe! Wir freuen uns auf die Abende mit unseren Freunden von ANTIHELD! ... See MoreSee Less

Proben für unsere Jahresabschlusskonzerte am 22.12. in Stuttgart und 29.12. in Bad Oldesloe! Wir freuen uns auf die Abende mit unseren Freunden von ANTIHELD!
Mehr anzeigen


Dezember 22, 2018 Stuttgart Jugendhaus Hallschlag Jugendhaus Hallschlag Buy ticket
Dezember 29, 2018 Bad Oldesloe Stormarnhalle Stormarnhalle Buy ticket
Januar 19, 2019 Bordesholm Albatros Albatros Buy ticket
Mai 24, 2019 Lübeck Musik-u. Kongresshalle Musik-u. Kongresshalle Buy ticket
November 7, 2019 Berlin Privatclub Privatclub Buy ticket
November 8, 2019 Kiel Pumpe Pumpe Buy ticket
November 9, 2019 Hamburg Grünspan Grünspan Buy ticket
November 13, 2019 Stuttgart clubCANN clubCANN Buy ticket
November 14, 2019 Köln Blue Shell Blue Shell Buy ticket
November 15, 2019 Hannover Musikzentrum Musikzentrum Buy ticket
November 16, 2019 Bremen Tower Musik Club Tower Musik Club Buy ticket

Große Hymnen schreiben! Und trotzdem den Blick für die kleinen Momente, die den Weg säumen, nicht verlieren. Lernen, dass Ankommen und Unterwegs sein nicht widersprüchlich sein müssen, man manchmal im Leerlauf am schnellsten vorankommt und man Geister am besten immer noch selbst verjagt.

Jeden Tag Silvester, vier Freunde aus der Stormarner Provinz, gründen sich 2008 und veröffentlichen 2014 in Eigenregie ihr selbstbetiteltes Debüt, das sie mit Sven Bünger (Johannes Oerding, Madsen, Tonbandgerät u. a.) in Hamburg aufnehmen. Der erste große Schritt weg vom Land, dem schon bald darauf viel größere folgen. Als Support spielen sie für Silbermond, Mark Forster und Johannes Oerding. Für Schleswig Holstein gehts zum Bundesvision Songcontest 2015 auf den 10. Platz, mit der Single „Dein Glück“ ins Radio (RSH, NDR u. a.) und zu eigenen ausverkauften Shows u. a. in der Prinzenbar oder dem Knust. So die Geschichte der letzten Jahre von außen, im Schnelldurchlauf. Dazu die viel Entscheidendere, nämlich die einer Band, die sich – wie sollte es anders sein – über all diese Erfolge freut, die aber vor allem Musik machen will, live spielen will. Die auf einen künstlichen Habitus pfeift. Die wie Brüder zusammenhält, sich nicht scheut sympathisch zu sein, das Leben aus vollem Herzen zu bejahen und darüber Songs schreibt. Darüber, dass Optimismus eine Waffe sein kann! Fast immer.

Denn natürlich sind da trotzdem immer wieder Dinge, die nachdenklich stimmen. Und so finden sich auch auf dem zweiten Album „Geisterjägerstadt“ diese Gradwanderungen, denen man sich mit den verstrichenen Zwanzigern vielleicht vermehrt gegenübersieht und die mit dem zweiten beiweilen in den Vordergrund drängen, doch am liebsten auf dem Seil tanzend verarbeitet werden. Denn, wie Bertram Ulrich (Gesang, Klavier) erzählt, gilt für Jeden Tag Silvester vor allem eines: „Das wirksamste Mittel gegen die Angst ist Leben! Immer weiter laut sein für das Gute. Gemeinsam einen Raum, eine Bühne schaffen, fürs Schwerelose – für uns und für den, der dazukommt und mitfeiert.“ So geht es in „Wir lassen los“ um diesen Moment, in dem einen nichts mehr davon abhalten kann, jede Hürde zu nehmen („Bergauf, fahren wir im Leerlauf“), in denen einen selbst eine heimlich immer schneller werdende Welt nur noch von hinten sieht. Die Vergangenheit und die Eindrücke dieser Welt mitnehmen, natürlich, wohin auch sonst damit – aber nicht als Schwerlastgepäck.

Dass es dabei nicht darum geht, sich mit Scheuklappen abzuschirmen, zeigt sich dann in Songs wie dem titelgebenden „Geisterjägerstadt“. Hier blicken Jeden Tag Silvester konkret auf all jene Entwicklungen, die es der Euphorie schwer machen („Da ist so viel Angst, so viel was uns verschreckt / aus Stille wird Panik, aus Liebe wird Hass“), in denen sich zu verlieren, aber zu einfach wäre. Und so heißt es „komm wir verjagen alle Geister, wir befreien die ganze Stadt“. Ein Aufbruch, aus Überzeugung, denn „wo so viele Schatten sind, ist ganz bestimmt auch Licht“. „Es gibt schlichtweg nur Optimismus für uns. Mag naiv klingen, aber Jammern und Jaulen löst bei uns irgendwas zwischen Ärger und einem leichten Schmunzeln aus. Inzwischen! Wir waren da mal anders, melancholischer, aber, wenn man glücklich ist lernt man ganz schnell, dass das nicht von schlechten, sondern von den schönen Gedanken kommt!“ 

Die Momente als Antrieb, die nicht jeder sehen kann („Zuhause“), das eigene Herz jedoch umso klarer. Das Wissen, dass man Schwimmen nicht vom Beckenrand aus lernt („Kaltes Wasser“) und Freiheit immer auch mit dem eigenen Blickwinkel zusammenhängt („Schwerelos“). Jeden Tag Silvester begeben sich mit dem neuen Album also einen Schritt weiter raus aus der Komfortzone, ohne hinzufallen. Im Gegenteil, man steht hier besser, blickt weiter!

Eine Entwicklung, die man auch im Musikalischen hört. Denn wurde auch auf dem Debüt bereits die Leidenschaft für Hymnen deutlich, gibt es mit den neuen Songs nun auch noch einige Momente mehr, in denen das Herz den direkten Weg voraus nimmt. Coldplay, Killers – sie alle spielen eben

noch tragende Rollen, dort wo die Songs entstehen, wo der Faden beginnt, der sich durch das zieht, was Jeden Tag Silvester jetzt sind. Der sich aber noch konsequenter um die kleinen Details wickelt, die man dem Ganzen noch beigefügt hat, um die elektronischen Ausflüge („Schwerelos“, „Kaltes Wasser“) oder um den Groove, den man sich bei Peter Gabriel abgehört hat.

Jeden Tag Silvester haben ein Album geschrieben, das all jene Momente mit hinauf auf das Seil nimmt, auf dem man zu den selbst geschriebenen Pophymnen tanzt. Dorthin, wo Ballast in Startenergie gewandelt wird, wo man ankommen kann, um weiterzugehen. Wo man jetzt steht, sich wohl fühlt, aber dennoch nicht stehen bleibt. An dem Punkt holen Jeden Tag Silvester Dich ab!

Bertram Ulrich
(Gesang & Klavier)

Till Krohn
(Bass)

Tom Rieken
(Schlagzeug)

Niclas Jawinsky
(Gitarre)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@jetasi.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

BOOKING:

EXTRATOURS KONZERTBÜRO
Inhaber: Andreas Walser
Ansprechpartner:
Aurel Spieth
Phone +49 (0)7572 600 341
aurel@extratours-konzertbuero.de
www.extratours-konzertbuero.de